Stamm Industrieprodukte AG

Sicherheits- / Ueberlastkupplungen

 

Die Drehmomentübertragung wird bei erreichen des Maximalmomentes innerhalb von 2 - 5ms unterbrochen. Bei allen KBK - Sicherheitskupplungen kann das Überlastmoment innerhalb des Einstellbereichs stufenlos zwischen Minimum und Maximum eingestellt werden.

Als mögliche Ausrastmechanismen stehen zur Auswahl:

  • winkelsynchron (Version C), die Kupplung lässt sich nur an einem einzigen Punkt wieder einrasten
  • durchrastend (Version D), die Kupplung lässt sich alle 45° bzw. 60° wieder einrasten
  • gesperrt (Version G), die Kupplung gibt bei Überlast einen Ausrückweg als Schaltsignal ab, hält aber die Last

 

 

mit Wälzlagern - für indirekte Antriebe

 

Drehmomentbegrenzung für indirekte Antriebe mit integriertem Kugellager.

An die jeweiligen Kupplungsflansche können Zahnriemenscheiben, Zahnräder, Flansche oder andere Anbauten befestigt werden.

zur Auswahl

mit Gleitlagern - für indirekte Antriebe

 

Drehmomentbegrenzung für indirekte Antriebe mit Gleitlager.

An die jeweiligen Kupplungsflansche können Zahnriemenscheiben, Zahnräder, Flansche oder andere Anbauten befestigt werden.

zur Auswahl

mit Metallbalg als Ausgleichselement - für direkte Antriebe

 

Drehmomentbegrenzer für direkte Antriebe mit einem Metallbalg-Kupplungselement zum Ausgleich von Fluchtungsfehlern.

zur Auswahl

 

mit Elastomerstern - für direkte Antriebe

 

Drehmomentbegrenzer für direkte Antriebe mit einem Elastomer-Kupplungselement zum Ausgleich von Fluchtungsfehlern.

zur Auswahl

Kontakt

 

Pfäffikon ZH (Hauptsitz)
Tel.  +41 (0)43 288 60 60
Fax. +41 (0)43 288 60 88

Yverdon-les-Bains
Tel.  +41 (0)24 441 55 10
Fax. +41 (0)24 441 55 11

info@stammweb.ch